Frühlingserwachen in Lindlar-West

Die Sonne hat heute ausgiebig Ihren Dienst getan und viele KW/h sauberer Energie produziert. Jetzt geht sie langsam unter und zeichnet die neue Anlage auf der Grundschule in Lindlar-West in einem schönen Licht.

Seit dem 15.03. wird auf dem Dach der Grundschule Lindlar-West Strom produziert. Mit den Vorständen der Energie-Genossenschaft Guido Wendeler und Thomas Willmer freut sich Lindlars Bürgermeister Dr. Hermann-Josef Tebroke. In der Schule laufen noch Restarbeiten, so muss das Display zur Visualisierung noch fertig gestellt werden. Dies dauert, so Wendeler noch ein paar Wochen.

Mit der Grundschule Lindlar-West hat die Genossenschaft das fünfte Projekt fertig gestellt und ist nun an den Planungen für die Grundschule Lindlar-Ost.

Für die Realisierung weiterer Projekte in der Zukunft muss, so Willmer die Genossenschaft auf breitere Beine gestellt werden. Mitgliedsanträge finden direkt hier oder sind in jeder Filiale der Volksbank Wipperfürth-Lindlar erhältlich.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen