Rekordergebnis erwartet


Überdurchschnittliche Ergebnisse erzielten die sieben Photovoltaikanlagen der EGL bisher vor allem im Frühjahr, das wochenlang pure Sonne bescherte.
„Wenn der Rest des Jahres nur halbwegs mit ein paar sonnigen Tagen bestückt ist, werden wir ein Rekordergebnis an Stromproduktion erzielen“, meldete Guido Wendeler vom Vorstand der EGL. Außer der Sonnennutzung beschäftigen sich die Genossenschaftler jetzt auch mit dem Betrieb von Windkraftanlagen und sind auch der Suche nach Partnern für einen gemeinsamen Betrieb. „Erste Gespräche mit Interessenten sind erfolgreich gelaufen“, so Thomas Willmer vom Vorstand über die Weiterentwicklung der Genossenschaft, die sich aus bürgerschaftlichem Engagement entwickelt hat. Mit der Akquise neuer Mitglieder soll die Energie-Genossenschaft weiterhin gestärkt werden.

Originalartikel können Sie im Rhein Berg Online lesen.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s