Interview : „Die Energiewende ist nicht unsonst zu haben“


Thomas Willmer, Vorstand der Energie-Genossenschaft Lindlar, spricht im Interview mit Gisela Schwarz über den Ausbau regenerativer Energien.

Die Energie-Genossenschaft Lindlar (EGL) wurde 2008 zur Erzeugung regenerativer Energien gegründet. Welche Projekte wurden bisher umgesetzt?

THOMAS WILLMER: Sieben Photovoltaikanlagen auf den Lindlarer Schulen und auf dem Bürgerhaus in Scheel. Zur Zeit beschäftigen wir uns mit der Gründung einer Tochtergesellschaft zum Betrieb von Windkraftanlagen. Unter anderem gibt es Anfragen von Bürgern, die Kleinwindanlagen mit der EGL realisieren möchten. Wenn sich solche Anlagen wirtschaftlich darstellen lassen, sind wir bereit zu investieren.

Lesen Sie das vollständige Interview auf Rhein-Berg-Online.de

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s