Grafik-Dossier: Energiegenossenschaften in Deutschland

In Energiegenossenschaften können Bürger selbst zum Strom- und Wärmeproduzenten werden und so für eine saubere und dezentrale Energieversorgung sorgen. In den letzten Jahren wird diese Organisationsform daher zunehmend genutzt, um Erneuerbare-Energien-Projekte vor Ort zu verwirklichen – in den letzten drei Jahren gab es sogar ein Vervierfachung der Anzahl von Energiegenossenschaften.

Weiter lesen und Grafiken anschauen

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen