Bundesumweltminister lobt EGBL


Die Energiewende in Deutschland war ein Thema beim Neujahrsempfang der CDU Oberberg. Ehrengast war der Bundesumweltminister Peter Altmaier. In seiner Rede hob Altmaier die Arbeit der Energie-Genossenschaft besonders hervor. Bürgerschaftliches Engagement und Energieproduktion vor Ort haben für Ihn eine große Bedeutung im gesamten Umwälzungsprozess der Energiegewinnung.

CDU_Neujahrsempfang_alh008

Thomas Willmer und Gudio Wendeler, Vorstände der EGBL, hatten Gelegenheit im Anschluß der Veranstatung persönlich mit Altmaier zu sprechen.
So konnten sie aus unseren Erfahrungen mit regenerativen Energieprojekten im Bereich Sonne, Wind, Wasser und Holz berichten. In der Realität ist die Umsetzung leider sehr schwierig und scheitert oftmals an Genehmigungen der Behörden und Kooperation der Stromriesen. Altmaier versprach: „Wir werden rangehen an dieses Problem, aber es ist alles sehr zäh.“

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s