Solarstrom direkt in den Betrieb Zehnte Fotovoltaikanlage der EGBL steht in Bomig

Genossenschaft als Partner beim Windpark an der A4?

„Eigentlich“, sagt EGBL-Vorstand Guido Wendeler, „wollen wir ja eine Energiegenossenschaft sein und keine Fotovoltaikgenossenschaft“. Der Einstieg in andere Arten der Energiegewinnung erwies sich bisher für die Genossenschaft allerdings als schwierig. So scheiterten zum Beispiel vor knapp vier Jahren die Pläne für eine Wasserkraftturbine am alten Ründerother Agger-Wehr. „Die Untersuchungen haben einfach ergeben, dass der Betrieb nicht wirtschaftlich wäre“, erklärt Wendeler.

– Quelle: http://www.rundschau-online.de/28161784 ©2017

Weiterlesen…

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen